Kreisvolkshochschule
des Rhein-Lahn-Kreises

Ein Kind in zwei Familien

Für Interessierte, die Pflegeeltern im Rhein-Lahn-Kreis werden möchten. Sobald mindestens 8 Personen (4 Paare) das Erstgespräch mit dem Pflegekinderdienst geführt haben und teilnehmen möchten, kommt ein Kurs mit sieben Modulen zustande.
Für Interessierte, die Pflegeeltern im Rhein-Lahn-Kreis werden möchten. Sobald mindestens 8 Personen das Erstgespräch mit dem Pflegekinderdienst geführt haben und teilnehmen möchten, kommt ein Kurs mit 7 Modulen zustande.
Termine (mittwochs) und Inhalte:
•    Modul 1: Einstieg in die Thematik
17. Januar, 17.00-19.30 Uhr
•    Modul 2: Was/wer wirkt auf das Pflegekind ein? (Netzwerk)
31. Januar,   17.00-19.30 Uhr
•    Modul 3: Praxistag:
Konfliktsituationen in der Familie kompetent begegnen
14. Februar, 17.00-19.30 Uhr
•    Modul 4: Integrationsphasen
28. Februar,  17.00-19.30 Uhr
•    Modul 5: Beziehungsmuster in der Interaktion zwischen
Pflegeeltern, Herkunftseltern und Kind. Problematisches Verhalten bei Pflegekindern.
14. März,  17.00-19.30 Uhr
•    Modul 6: Erziehungshaltungen.
Austausch mit erfahrener Pflegemutter
Rechtliche Grundlagen.
11. April,  17.00-19.30 Uhr
•    Modul 7: Austausch mit ehemaligem Pflegekind
25. April, 9.00-16.00 Uhr
7 Tage, 17.01.2018 - 25.04.2018
Mittwoch, 17:00 - 19:30 Uhr
Mittwoch, 09:00 - 16:00 Uhr
7 Termin(e)
ZeitOrt
Mi17.01.2018
17:00 - 19:30 Uhr
Mi31.01.2018
17:00 - 19:30 Uhr
Mi14.02.2018
17:00 - 19:30 Uhr
Mi28.02.2018
17:00 - 19:30 Uhr
Mi14.03.2018
17:00 - 19:30 Uhr
Mi11.04.2018
17:00 - 19:30 Uhr
Mi25.04.2018
09:00 - 16:00 Uhr
Jugendamt des Rhein-Lahn-Kreises
BE106.001

8
Gebühr: 50,00 €

Anmeldeformulare erhalten Sie bei Frau Thea van Baaijen, Pflegekinderdienst, Tel. 02603 972-530 oder per Mail: thea.VanBaaijen@rhein-lahn.rlp.de