Stuhlsitze aus Rohrgeflecht (ausgefallen)


Wer kennt sie nicht, die alten Stühle aus der Gründerzeit, deren Sitzflächen und evtl. Lehnen mit einem Rohrgeflecht bespannt sind. Oftmals wurde diese Bespannung im Laufe der Jahre schadhaft und durch ein Brett ersetzt. Es ist nicht allzu schwer einen solchen Stuhl selbst zu flechten. Was man brauch ist einen alten Stuhl, viel Geduld und nur wenige Werkzeuge.
Für Interessierte gibt es einen kostenlosen Infoabend am Donnerstag, d. 05.03.2020 von 19.00-22.00 Uhr bei dem ein Stuhl mitgebracht werden kann und alle erforderlichen Werkzeuge angesprochen werden.
Flechtmaterial für den Kurs kann beim Dozenten erworben werden.
Die Kurstage sind Samstag, d. 14.03.2020 und
Sonntag, d. 15.03.2020
, jeweils von 9.30-17.00 Uhr.
Am Donnerstag, d. 02.04.2020 von 19-21.00 Uhr findet ein Reflektionsabend statt. An diesem Abend können Sie aufgetretene Probleme mit dem Dozenten erörtern und sich mit weiteren Teilnehmern fachlich austauschen.
Heribert Obel
BL210.002

6
Gebühr ab 6 Teilnehmer: 63,00 €
Gebühr bei 5 Teilnehmer: 87,00 €
Gebühr bei 4 Teilnehmer: 108,00 €