Unser Haus – Fit für´s Alter!


Wir werden älter – und unsere Häuser werden älter! Egal ob wir schon lange in unserem Haus leben, ein altes Haus kaufen oder erben, oder auch neu bauen: wir sollten für unser Alter - aber auch das des Hauses Vorsorge tragen!

Die Überlegungen in diesem Zusammenhang sind vielfältig und reichen von Barrierefreiheit über geringe Nebenkosten bis hin zu dem Gedanken: brauchen wir überhaupt so viel Platz bzw. wie können wir ihn sinnvoll nutzen?

Der Schwerpunkt des Vortrags, der sich an private Hausbesitzer wendet, liegt auf den Themen Barrierefreiheit und energetische Sanierung, streift aber auch andere Überlegungen in diesem Zusammenhang (z.B. alternative Wohnformen im Alter). Fakten in Zusammenhang mit einer Sanierung, Denkanstöße und praktische Beispiele sollen den Hausbesitzer unterstützen Entscheidungen fürs eigene Alter in Zusammenhang mit dem eigenen Haus zu treffen.

Referentin Nicole Lieber ist Architektin, Baubiologin, Energieberaterin.

1 Abend, 27.10.2021
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Nicole Lieber
DZ100.002

6
Gebühr ab 6 TN Abendkasse: 8,00 € Bitte rechtzeitig telefonisch anmelden. Der Vortrag findet erst ab 6 TN statt.

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden