Indische Küche - nice'n'tasty

Themenkochabend mit Pammi Panesar
In Südindien gehört Reis zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln. Er wird nicht nur als ganzes Korn, sondern auch in Form von Mehl unter anderem für die Zubereitung von Idli oder Dosa verwendet. Dem tropischen Klima ist der Einsatz einer Vielzahl verschiedener Gemüse und Früchte geschuldet, aber auch Fisch und Meeresfrüchte werden verwendet. Ebenfalls charakteristisch ist die Verwendung von Kokosnuss. Zu den verbreitesten Gerichten gehört das zu Reis servierte Linsengericht Sambar und Biryani, ein Reisgericht mit Gemüse und manchmal auch mit Fleisch. Die südindische Küche ist charakteristisch scharf durch den hohen Einsatz an grünen und roten Chilis, aber auch durch den Pfeffer aus Kerala in Südindien.
Bitte mitbringen: Getränk, Geschirrtuch, scharfe Küchenmesser (klein und mittelgroß), Schneidebrett, Vorratsdosen und Alufolie für evtl. Speisereste.
Die Lebensmittelumlage beträgt pro Abend ca. 12 € und ist bar an die Dozentin zu zahlen.
1 Abend, 29.09.2022
Donnerstag, 18:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
Pammi Panesar
LO305.012

6
Gebühr ab 6 TN: 19,00 €

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Pammi Panesar

Di 07.06.22
18:00– 22:00 Uhr
Hahnstätten
Plätze frei
Themenkochabend mit Pammi Panesar
LO305.005
Do 09.06.22
18:00– 22:00 Uhr
St. Goarshausen
Plätze frei